Biosicherheit in rinderhaltenden Betrieben in der Schweiz

In der Strategie Antibiotikaresistenzen (StAR) ist die Prävention ein wichtiger Schwerpunkt. Biosicherheit und Hygiene sind im Rahmen von "good farming practices" von zentraler Bedeutung und tragen wesentlich zur Reduktion des Antibiotikumverbrauchs bei. Obwohl bereits umfangreiche Informationen und Leitfäden aus anderen Ländern vorhanden sind, ist das Wissen über Biosicherheit oft mangelhaft.

Im Auftrag des BLV soll in 2019 ein auf die Praxis ausgerichtetes Konzept entwickelt werden. Schwerpunkte werden dabei u.a. sein:

  • E-Learning Programm für Landwirte und interessierte Personenkreise
  • Leitfaden zur Biosicherheit
  • Betriebsindividuelle Selbstevaluation zur Biosichheitssituation über ein online-Tool mit Auswertung und Hinweisen auf Verbesserungsmöglichkeiten

 

Biosicherheit in der Rindviehhaltung (die Mutterkuh Dez 2018)

Biosécurité dans l'élevage bovin (la Vache Mère Dec 2018)