Hauptarbeitsgebiete des RGDs

  • Bestandesdiagnostik im Bereich Eutergesundheit, Fruchtbarkeit, Klauengesundheit, Stoffwechsel- und Infektionskrankheiten
  • Die Bestandesbetreuung in der Praxis auszubilden und zu implementieren
  • Koordination und Mithilfe bei der Qualitätssicherung in der Milch- und Fleischproduktion
  • Weiter- und Fortbildung für Landwirte und Tierärzte
  • Aufbau eines Datennetzes von Rindergesundheitsdaten
  • Förderung der EDV-Anwendung in der Nutztierpraxis