Donnerstag, 17. April 2014  anmelden   registrieren  
de-CHfr-FR
 
Home
 
 
Über uns
 
 
Dienstleistungen
 
 
Veranstaltungen
 
 
Publikationen
 
 
Links
 
 
Home   
 

Willkommen beim Rindergesundheitsdienst RGD

 
Über uns
Über uns
 
Dienstleistungen
Dienstleistungen
 
Veranstaltungen
Veranstaltungen
 
Aktuelles
Diagnostik-Kompass zur Mastitis beim Rind



Ein Gedanke ist gereift. Bis aus einer Idee ein Projekt wird und dies erfolgreich realisiert werden kann, braucht es starke und verlässliche Partner. Dank der finanziellen Unterstützung von Boehringer Ingelheim (Schweiz) GmbH als Herausgeber, dem willensstarken Redaktor Markus Rösch und getragen durch das fachkundige und vorurteilsfreie Autorenteam (Prof. Dr. Roger Stephan, Dr. Sabrina Corti, Dr. Andrea Moser sowie Dr. Markus Rösch und Dr. Dirk Strabel) und dem Korrektorat und Lektorat von Dr. Walter Schaeren, als auch der wertvollen Durchsicht von Prof. Dr. Martin Kaske sowie Dr. Thomas Kaufmann, konnten wir gemeinsam den Diagnostik-Kompass zur Mastitis beim Rind realisieren.

Jedem Behandlungs-, Sanierungs- und Prophylaxekonzept muss eine exakte Diagnose des Problems vorausgehen. Unser gemeinsames Ziel war es daher, dem/der versierten Praktiker/in ein Hilfsmittel in die Hand zu geben und kein neues Lehrbuch zu schreiben!

Es gilt, die Qualität der Mastitisdiagnostik in den Labors der Nutztierpraxen zu verbessern und zu standardisieren. Wir erwarten demzufolge eine noch umsichtigere Verwendung von antimikrobiellen Wirkstoffen durch einen optimierten Einsatz im Bereich der Eutergesundheit.

Aussagekräftige Zeichnungen illustrieren neben 1 zu 1 Abbildungen von Ausstrichen die notwendigen Untersuchungstechniken und -schritte und unterstützen mit dazugehörigen prägnanten Texten optimal die Milchproben-Diagnostik im Berufsalltag einer Nutztierpraxis auf knapp 100 Seiten. Bestandesmedizinische Aspekte wurden nicht vergessen und sind ebenso in die Kapitel eingegliedert, was in einem Praxishandbuch wohl einmalig ist.

Das Buch eignet sich hervorragend als Begleiter in der Mastitisdiagnostik und kommt laminiert gut neben jedem Mikroskop zu liegen. Es ist all denjenigen zu empfehlen, die den grossen Vorteil der tierärztlichen Mastitisdiagnostik in der eigenen Praxis mit der schnellen Verfügbarkeit zuverlässiger Resultate schätzen. Dadurch können notwendige Therapien unverzüglich begonnen respektive bereits eingeleitete Behandlungen auf ihre Richtigkeit hin überprüft und ggf. angepasst werden.

Das Buch wurde anlässlich der 3. Lenzburger Tierärztetagung am 20.02.2014 weit über 100 Tierärztinnen und Tierärzten vorgestellt.
Interessenten wenden sich bitte an:

Boehringer Ingelheim (Schweiz) GmbH, Dr. Ulla Gorber, ulla.gorber@boehringer-ingelheim.com

 
Zusammenarbeit der Tiergesundheitsdienste
Wir arbeiten mit den anderen Tiergesundheitsdiensten zusammen, dem Beratungs- und Gesundheitsdienst für kleine Wiederkäuer (BGK) und dem Schweinegesundheitsdienst (SGD).

                                            Schweinegesundheitsdienst   
 
Erreichbarkeit des RGD
Unser Büro ist von Montag bis Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr besetzt.

Falls wir ausnahmsweise nicht erreichbar sein sollten, hinterlassen Sie uns bitte eine Nachricht via Voice-Mail unter 052 347 17 55 oder via E-Mail an rgd@agridea.ch. Wir rufen Sie dann so schnell wie möglich zurück.
 
Publikationen
Publikationen
 
Links
Links
 
Login
Login
 
Trägerschaft:
BVET SVW AGRIDEA
 
Der RGD wird unterstützt von:
Alltech Boehringer Ingelheim FiBL GST Gräub Melior Veterinaria AG Novartis Zoetis ProvimiKliba Swissgenetics Wiederkäuerklinik Vetsuisse-Fakultät Bern
 
Nachfolgende Veterinärämter unterstützen den RGD:
Veterinärdienst Bern Amt für Lebensmittelsicherheit und Tiergesundheit Graubünden Veterinärdienst Luzern Veterinäramt Zürich